5 Selbstverteidigungs-Tipps, die eines Tages nützlich für dich sein werden!

Lerne die wertvollen Methoden von Kickbox-Europameister Alexander Thieme. Damit du sofort weißt, was du zutun hast, wenn es drauf ankommt!

  • Du bekommst eine selbstsichere Ausstrahlung und fühlst dich sicher
  • Tipps, die du einfach umsetzen kannst
Jetzt kostenlos herunterladen

An welche E-Mail Adresse möchtest du die PDF zugeschickt bekommen?

privacy Wir halten uns an den Datenschutz und geben deine Daten nicht an Dritte weiter

  • Von einem erfahrenen Coach
  • Viele wenden diese Methoden schon erfolgreich an

Wieso ist Selbstverteidigung so wichtig?

Sie sind in der U-Bahn oder gehen an einer Bar oder an einem Club vorbei und plötzlich werden sie angepöbelt. Jemand belästigt sie, versucht sie anzufassen, oder in eine Schlägerei zu verwickeln. Machmal reicht es auch, einfach zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein. In diesen Situationen ist es wichtig, dass sie innerhalb weniger Sekunden wissen, wie sie sich zu verhalten haben. Bevor es zu spät ist.

Was kann ich machen, wenn ich belästigt werde?

Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der sie sich bedrängt fühlen, ist es wichtig, dass sie Ihre persönliche Schutz-Zone aufrecht erhalten. Dieses ist wie eine unsichtbare Schicht, die sie umgibt. Durchbricht jemand diese Zone, fühlen sie sich bedroht oder belästigt. In der Regel ist dies circa eine Armlänge von ihrem Körper. Falls sie also ein Fremder belästigt und bedrängt, dann strecken einen Arm in seine Richtung, blicken sie ihm in die Augen und rufen sie ganz laut: STOP!

In den meisten Fällen ist das ausreichend, um den potentiellen Angreifer so zu verunsichern, dass er von Ihnen absieht und sie in Ruhe lässt. Außerdem erzeugt Ihr Rufen Aufmerksamkeit bei anderen Menschen in ihrer Umgebung, die ihnen im Notfall helfen können.

Kommt der Angreifen von hinten, bleibt nur ein Tritt mit dem Fuß. Am besten auf den Mittelfuß-Knochen oder auf das Schienbein. Vor allem für Frauen mit hohen Absätzen ist das eine sehr wirkungsvolle Technik. Zusammen mit dem Tritt schreien sie ganz laut: Hilfe. Dies erzeugt wieder Aufmerksamkeit und andere Menschen können zur Hilfe kommen. Während der Angreifer erschrocken vor Schmerz los lässt, nutzen Sie die Chance um zu fliehen.

Kommt der Angreifer dennoch in Ihre persönliche Schutz-Zone, so stoßen sie ihn mit einem gezielten Schlag unter die Nase außer Gefecht. Wichtig ist, dass sie dafür den Handballen benutzen, Schlag unter der Nase ansetzten und eine Bewegung nach oben vollziehen. Da dieser Punkt eine sehr empfindliche Stelle ist, hat der Angreifer einen Moment lang keine Kontrolle und sie können diese Chance nutzen um zu fliehen.

Wenn sie mehr erfahren möchten, wie sie in einer solchen Situation im Affekt reagieren sollten, schicken wir ihnen gerne eine kostenlose PDF Datei per E-Mail zu.

Was passiert nach dem Eintragen meiner E-Mail?

Direkt nachdem sie Ihre E-Mail angegeben haben, bekommen sie von uns eine E-Mail, die einen Link enthält. Beim klick auf diesen Link bestätigen Sie ihre Adresse und gelangen auf eine unserer Webseiten, auf der sie die kostenlose PDF-Datei zum Thema Selbstverteidigung herunterladen können. Außerdem geben sie uns die Zustimmung, Ihnen wertvolle Tipps und Informationen rund um den Bereich Selbstschutz und Selbstverteidigung per E-Mail zukommen zu lassen. Sie können diese Zustimmung natürlich am Anfang und am Ende jeder unserer E-Mails zurücknehmen.

Lerne die wertvollen Methoden von Kickbox-Europameister Alexander Thieme

Alexander T. Alexander T.
Kickbox Coach